Archiv der Kategorie: Foto

Morgens am Strand

Neulich bin ich über diese sehr tolle Seite auf Facebook gestolpert:

Timeline Photos – Mostly Sea Photography | Facebook

Die Fotos sehen allesamt extrem cool aus und haben mich dazu inspiriert, mir heute den Wecker auf 6 zu stellen und mal nach Falckenstein zu düsen, um den Sonnenaufgang vor dem Leuchtturm zu interpretieren. Noch dazu am ersten Herbsttag. Es sollte wolkig werden, aber nicht regnen, also ideales Wetter!

Morgens am Strand weiterlesen

Kieler Woche 2014

Immer in der letzten vollen Juniwoche ist Kieler Woche. Ich habe ein zutiefst gespaltenes Verhältnis zu diesem Großereignis. Einerseits gibt es jede Menge coole Aktionen und Attraktionen zu sehen und für 10 Tage verwandelt sich die Großstadt mit Dorfcharakter in eine multikulturell pulsierende Metropole. Auf der Kieler Woche kommt man manchmal mit Englisch oder Spanisch besser voran als mit Deutsch.

Andererseits wohne ich ziemlich zentral und wenn 1,5 Millionen Besucher einem den Parkplatz wegnehmen, die Innenstadt verstopfen und sich vor deiner Tür prügeln kann das ganz schön nerven. Ich kenne genug Leute, die sich zur Kieler Woche zuhause eingraben und darauf warten, dass sie vorbei geht.

Nichtsdestotrotz ist die Kieler Woche natürlich DAS Fotoereignis des Jahres in Kiel! Vor Street über maritime Motive bis Feuerwerk ist so ziemlich alles dabei was Spaß macht! Und deswegen hier mein Best of der Kieler Woche 2014!

Kieler Woche 2014 weiterlesen

Architekturversuche in Berlin

Immer wenn ich in Berlin bin, fasziniert mich das Holocaust Denkmal.

Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Dort herrscht eine für mich ziemlich bedrückende Stimmung.  Obwohl der Architekt selbst meint, der Ort wäre „a place of no meaning“, öffnen sich mir immer andere Deutungsansätze dafür.

So kommt es, dass ich ziemlich oft, wenn ich in Berlin bin, einen Abstecher ins Stelenfeld unternehme, um die unheimliche Architektur auf Schwarz/Weiß Bits zu bannen. Architekturversuche in Berlin weiterlesen